B G H K L N R S

Schafschurwolle

Faser vom Fell des Schafes (Ovis aries).

Schafschurwolle wird aus dem Schur lebender Schafe gewonnen. Sie ist sehr klimatisierend und besitzt eine erstaunlich hohe Selbstrei­nigungs­kraft, durch den Anteil des Wollfettes Lanolin. Sie kann enorme Mengen Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen, und wieder abgeben. Alll dies macht die Schurwolle für uns zum ge­bräuchlichsten Tierhaar.